Angebot

Unser Angebot

Jäten

  • von Hand
  • mit Schaber
  • mit Jätferrari
  • Blacken
  • Invasive Neophyten
  • usw.

Ernte

  • Gemüse
  • Obst
  • Früchte
  • Samro
  • usw.

Rebbau

  • auslauben
  • Ernte
  • usw.

Fleissarbeit

    • Ställe misten
    • Sortierarbeiten
    • Holzspalten
    • usw.

Was wir nicht anbieten

  •  Personalverleih
    (ev. ab 2019)

Einsatzradius

Unser Einsatzradius

Der Kunde bestimmt den Einsatzradius. Da die Anfahrt als Arbeitszeit gilt entscheidet jeder selber wie weit wir fahren.

90% unserer Einsatzorte erreichen wir innerhalb von einer Stunde.

Erreichbar in zehn bis 15 Minuten:

Erreichbar in ca. 30 Minuten:

Erreichbar in ca. 60 Minuten:

Vorteile

Vorteile

  • schlagkräftig
  • zuverlässig
  • flexibel

  • wir arbeiten motiviert
  • keine „toten“ Zeiten
  • kein Bürokram

 

 

Vorgehen

Unser Vorgehen

  • Bis anfangs März die geplante Fläche an Stefan Brunner melden.
  • Bis anfangs März gemeldete Flächen haben Priorität.
  • Wir legen ein bis zwei Wochen vor dem Jättermin mit dem Disponent den
    genauen Auftrag und Termin fest.
  • Unter Anleitung eines Gruppenführers kommen unsere Mitarbeiter
    selbstständig zum Einsatzort und führen den besprochenen Auftrag aus.
  • Der Disponent erstellt einen Arbeitsrapport.
  • Brunner Eichhof stellt wöchentlich Rechnung für die geleistete Arbeit anhand
    des Arbeitsrapportes und übernimmt alle weiteren personal-administrativen
    Aufgaben.
  • Der Kunde bezahlt die Rechnung (3% Skonto innert 10 Tagen), das wärs.

Quantität

Quantität

  • Im Sommer sind bis zu 50 Mitarbeitende für die Lohnjäterei im Einsatz.
  • In der Regel fahren wir immer mit vollen Autos an. Wir haben 5-, 7- und 9-Plätzer.
  • Um 7 Uhr starten wir auf dem Eichhof, um 18 Uhr sind wir wieder zurück.